<< zurück zur Übersicht

“Kein Frieden im Paradies aber Konfliktbewusstsein geschaffen.”

Projektbeschreibung:

Mit einer Besucherzahl von ca. 150 Gästen  der beiden Veranstaltungen  und einer hohen Frequentierung der Ausstellung, wurde am 18. Januar 2008 das conflict awareness project zu Birma erfolgreich abgeschlossen.

Projektstruktur:

1) Podiumsdiskussion mit Angela Köckritz (ZEIT-Redakteurin), Dr. Hans-Bernd Zöllner (Süd-Ost-Asien-Institut Hamburg), Khin Maung Saw (freier Birmawissenschafler)  [80-100 Besucher]

2) Filmvorführung: “Burma all inclusive” (Roland Wehab) [50-60 Besucher]

3) Austellung: “Krise im Paradies” [Besucherzahl nicht klassifizierbar wg. freiem Zugang]

Projektverantwortlich:

Veronika Andorfer

Alexander Mitterle

Daniel Mützel