Powision e.V. ist ein von Student*innen gegründeter gemeinnütziger Verein mit Sitz in Leipzig.
Wir möchten politische Bildung innerhalb und außerhalb des akademischen Milieus fördern und Menschen zu gesellschaftlichem Engagement und wissenschaftlicher Auseinandersetzung mit politische Themen anregen. Auf diese Weise möchten wir einen Beitrag zur gesellschaftlichen und individuellen Aufklärung leisten und besonders junge Menschen dazu befähigen, gesellschaftliche und politische Entwicklungsprozesse mündig und kritisch zu begleiten.

Unser Verein ist parteipolitisch und konfessionell unabhängig.

In unseren Tätigkeitsbereich fallen unter anderem: die Veranstaltung von Workshops, öffentlichen Informationsveranstaltungen, Lesungen, Podiumsdiskussionen und vergleichbare Veranstaltungen zu regelmäßig wechselnden Themenschwerpunkten.
Des Weiteren die Publikation eigener Medien und Zeitdokumente sowie die Bereitstellung einer Hausarbeitendatenbank auf der vereinseigenen Homepage, die wissenschaftliche Arbeiten von Student*innen einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich macht, aber auch einen Austausch innerhalb der Studierenden und somit einen gegenseitigen Lernprozess ermöglichen soll.

Besondere Erwähnung verdient dabei unser Schwerpunktmagazin “powision”, welches jeweils zu Beginn des Semesters herausgegeben wird und Beiträge von Wissenschaftler*innen, Studierenden und außeruniversitären Autor*innen zu einem bestimmten Thema versammelt, um eine möglichst kontroverse und vielschichtige Debatte zu generieren.

Auf diesen verschieden Wegen versuchen wir junge Menschen für politische Themen zu sensibilisieren und ihnen die Möglichkeit für eine kreative Auseinandersetzung mit diesen zu bieten.

Dabei ist der Verein der Träger für die genannten Projekte. Die konkrete Umsetzung erfolgt in offenen Projektgruppen: jeder und jede Interessierte ist eingeladen sich einzubringen. Egal ob in bestehende/laufende Projekte, mit einer neuen Idee oder als Mitglied im Verein.

Für ein Einbringen in die unterschiedlichen Projekte ist eine Mitgliedschaft in keinster Weise erforderlich.

Bei Interesse an einer Mitgliedschaft und der damit einhergehenden Förderung des Vereins wenden Sie sich bitte an die im Kontakt angegebenen E-Mail-Adresse.

 

Vorstand

Clara-Maria Buchstaller
Jella Bunke
Sarah Klosterkamp
Ulrike Nack
Luisa Schmidt